Thema: Airride? ? ?

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 121 bis 122 von 122
  1. #121
    Member Avatar von helmut tt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Düren
    Beiträge
    80
    2006er TT Roadster 8N
    1,8T 120KW / 163PS Front

    Standard

    Nicht ganz. Das Airride Kostet 1500 plus das Lufterzeugungskit von 700Euro.
    H&R Gewindefahrwerk , Bentley Mulliner Felgen 9x19 , geleante S-line Frontstoßstange , Eisenmann Auspuffanlage

  2. #122
    Newbie
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Hi,

    da ich nicht einen extra Thread dafür eröffnen will hier zu meinem Anliegen:
    Vorbesitzer hat ein billiges FK-Gewindewahrwerk verbaut. Das soll im Frühjahr ersetzt werden. Unter anderem ziehe ich ein Luftfahrwerk in Betracht (ein GAS V2).
    Daher erstmal: helmut hast du mittlerweile eins verbaut. Ich habe die selbe Ausgangssituation: 1.8T Frontkratzer, BJ 2000.

    Zum Fahrwerk selbst:
    1. Was macht Sinn? Mal abgesehen von dem Basiskit kann ich ja alles möglich dazu bestellen, aber was brauche ich wirklich. Ich meine muss es ein 1000€ Niveauregelungskit sein oder tun es auch andere Komponenten (Magnetventil etc.). Ich möchte mit dem Auto nicht auf die Rennstrecke, dank FK kann der Komfort auch nur besser werden, aber ein angemessenes Fahrverhalten hätte ich schon gerne (kein Wanken/Aufschaukeln etc). Auch Thema Kompressor und Tank wie groß sollten die denn sein (sollte wenn dann alles in der Reserveradmulde verschwinden)?
    2. Einbau: ich würde es selbst verbauen, daher die Frage, ob es erstmal eine Anleitung dazu gibt? Ansonsten wäre es nett, wenn jemand mir irgendwann kurz beschreiben könnte wie man es am besten macht. Federbeine dürften ja nicht der Rede wert sein - müsste ja wie bei jedem Fahrwerk sein. Aber wie und wo ich am besten die Leitungen und Steuerung verbaue/verlege. Hab ja schon ein paar Bilder hier gesehen wo man lang könnte - Kabel Raddrehzahlgeber etc.

    Mein Ziel wäre es, dass die Kotflügelkante quasi auf Höhe der Felgenaußenkante ist im tiefsten Zustand VA; HA kann auch ein paar Millimeter höher sein. Ich fahre 8.5x19 ET 30. ich möchte weder andere Antriebswellen verbauen, noch an der Karosserie rumflex oder die Kotis bearbeiten. Ist das realistisch?
    Und vorallem, reicht der Platz der Felge zum Luftbalg? Ist der überhaupt auf Felgenhöhe oder quasi drüber?

    Danke schonmal

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •