Thema: V-Maxx Bremsanlage Erfahrung

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 123
  1. #31
    TT-Junior Avatar von laki
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    32
    Beiträge
    407
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    das ist das was ich gesagt habe für renn sport okay sollte man was anderes nehmen aber für den alltag und ab und vllt auf den ring sollte man und muss der bremse erstmal ne chance lassen....

    und wenn man so redet das alles billig und scheisse ist davon halte ich nicht viel.... wie oft hört man bei teuren sachen das dämpfer kaputt gehen oder ferdern brechen (hatten wir doch gerade erst erst h&R).

    und der service ist bei den grossen herstellern muss man ja mal sagen echt einfach nur schlecht. wollen meist nie was ans bein binden...

    bei den kleinen auch wenn die sachen günstig sind(nicht billig sollte man unterscheiden können) ist der service meist extrem gut. ja sicher vllt sind die fahrwerke härter als andere aber das macht auch den preis aus.

    bei dem exxtreme fahrwerk von vmaxx kann ich ebenfalls nichts sagen. der händler hatte es im S3 drinne und es war straff und komfrtabel. und ließ sich besser als nen KW fahren das kann ich schon beurteilen.....

    ja mit bauchgefühl sollte man vorsichtig sein. aber ich setzte mich ja nicht in die karre und reitze sofort alles aus. man tastet sich langsam an die bremsleistung ran. so weiss man dann auch wo die grenzen liegen....
    Motor: AGA ab Turbo HG-Motorsport, LLK HG-Motorsport,
    Felgen: 19'' Modul Wheels (RS4 Design)Hochglanzverdichtet,
    Fahrwerk: V-Maxx Gewindefahrwerk,
    Karosse: Rieger Frontansatz RS Four,
    Innen: QS-Ausbau, LD-und ÖL-Temp.-Anzeige in Düse, GRA nachgerüstet
    Brmsen: Zimmermann CoatZ gelocht+Zimmermann beläge
    Umfeldbeleuchtung (spiegel)

  2. #32
    TT-Junior Avatar von laki
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    32
    Beiträge
    407
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    also wie gesagt die anlage hat er jetzt den 2 winter drinne und das sieht man an der anlage und den belägen. wie das fading auf dauerbelastung ist kann ich nicht sagen... aufjedenfall war es bei dem mehreren startken bremsungen bei der probefahrt sehr gut. er hat richtig gebremst ich traute mich nicht so ganz weil es weder mein auto noch meine bremse war. aber er konnte mich denoch überzeugen...

    ich stehe noch im kontakt mit ihm er willl mir zeitnahe fotos von seiner bremse schicken. werde ihm sagen er soll auch die kolben und sowas fotografieren.
    Motor: AGA ab Turbo HG-Motorsport, LLK HG-Motorsport,
    Felgen: 19'' Modul Wheels (RS4 Design)Hochglanzverdichtet,
    Fahrwerk: V-Maxx Gewindefahrwerk,
    Karosse: Rieger Frontansatz RS Four,
    Innen: QS-Ausbau, LD-und ÖL-Temp.-Anzeige in Düse, GRA nachgerüstet
    Brmsen: Zimmermann CoatZ gelocht+Zimmermann beläge
    Umfeldbeleuchtung (spiegel)

  3. #33
    Dr. TTFaq Avatar von TTRq
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    4.822
    2013er TTS Roadster 8J
    2,0TFSI 200KW / 272PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von mr.b4 Beitrag anzeigen
    Das nützt aber nichts wenn die bremse nicht wintertauglich ist und man 1-2 mal im jahr die sättel auf der werkbank zerlegen muss um die unzähligen kolben gangbar zu machen.

    Das sind sachen die man vor dem kauf abklären sollte.
    Hallo,
    das sehe ich auch so.
    Nur darf man dazu nicht den Verkäufer fragen, der will schließlich sein Produkt verkaufen und erzählt nicht selten einen vom Pferd.
    Man muss schon selbst genug technisches Verständnis haben um das zu beurteilen.
    Gruß
    TTRq

    Ich gebe keine Garantie oder Kulanz auf meine Tipps.

  4. #34
    TT-Experte Avatar von BW-Boosted
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    Oben bei Mammiiiii
    Alter
    23
    Beiträge
    695
    2002er Esch 3
    1.8T S3 - 347PS quattro

    Standard

    Kenne mich da leider nicht genug genug aus. Wie sieht das denn mit dem deutschen Recht aus? Nachdem der Verkäufer ja aus D ist unterliegt das produkt ja auch dem deutschen Gesetzt, egal wo das herkommt. Dann muss da doch auch explizit drin stehen, wie das zu pflegen/handhaben ist. Sonst wäre das ein Paradebeispiel für das Produkthaftungsgesetz!

    Wenn ich mir jetzt ein Auto kaufe, dann sagt der Hersteller ja auch, du MUSS entweder nach xx Kimoeter ODER nach xx Jahren zur Inspektion. Machste es net, gibt auch keine Kohle, wenn was futsch ist.

    EDIT:
    Das mit dem "ohne Garantie" wegen "Rennsport" ist übrigens quatsch. Produkhaftungsgesetz und Sachmängel gilt nach wie vor. Das ist auch keine Garantie sondern gesetzlich Vorgeschriebene Gewährleistung. Da kann das Produkt ja auch aus dem tikitakatuka Landa kommen, MEIN Ansprechpartner ist da der Verkäufer. Und wenn der gewerblich in Deutschalnd vertreibt ist das sein Bier.
    Baden Wüttenberg Boosting
    Serie 225PS + 60PS Tuningchip + 25PS Auspuff + 17PS offener Pilz
    + 15PS Sportkat + 5PS Tuningzündkerzen + Spezialmischung = 393PS

  5. #35
    Moderator Avatar von papayaTT
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Essen
    Alter
    42
    Beiträge
    11.089
    2011er Audi B8
    1,05 FSI / 112,5PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von BW-Boosted Beitrag anzeigen
    EDIT:
    Das mit dem "ohne Garantie" wegen "Rennsport" ist übrigens quatsch. Produkhaftungsgesetz und Sachmängel gilt nach wie vor. Das ist auch keine Garantie sondern gesetzlich Vorgeschriebene Gewährleistung. Da kann das Produkt ja auch aus dem tikitakatuka Landa kommen, MEIN Ansprechpartner ist da der Verkäufer. Und wenn der gewerblich in Deutschalnd vertreibt ist das sein Bier.
    doch, kann durchaus ausgeschlossen werden, wenn man die Bremse auf einer Rennstrecke zum Einsatz bringt, da sie dadurch außerhalb der vorgesehenen Nutzung eingesetzt wird.

    Gewährleistung bedeutet ja erstmal nur soviel, dass eine Sache beim Kauf frei von Mängeln sein muss. Dafür haftet der Händler. Auch, wenn die Mängel erst später sichtbar werden. Eine Garantie ist, wie du richtiger Weise sagst, eine freiwillige Sache.

    Wenn jetzt jemand die mängelfreie Bremse erwirbt und auf der Rennstrecke mutwillig beschädigt, da sie nicht für den Einsatz vorgesehen ist, kann nicht der Händler oder Hersteller dafür haften.
    Gruß Stefan




    Jetzt Supporter werden und zur Erhaltung des Forums beitragen: zum Spendenbutton

  6. #36
    TTFaq-Checker Avatar von CABRIO79
    Registriert seit
    03.07.2005
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    45
    Beiträge
    8.423
    2001er TT Roadster 8N
    1,8T 165kW ++/ Parabol quattro

    Standard

    Ist es denn dann umgekehrt auch so, dass wenn man diese Rennsportbremse im öffentlichen Verkehr betreibt, sie ebenso außerhalb ihres Einsatzgebietes betrieben wurde und somit die Garantie ausgeschlossen wird ?
    Denn Straßensalz gibt es ja eher selten auf einer Rennenstrecke



    Grüße....


    Audi TTRQ, alt und schnell
    Golf VR5 Tiptronic mit 19" Winterreifen für die kalte Zeit


  7. #37
    Moderator Avatar von papayaTT
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Essen
    Alter
    42
    Beiträge
    11.089
    2011er Audi B8
    1,05 FSI / 112,5PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von CABRIO79 Beitrag anzeigen
    Ist es denn dann umgekehrt auch so, dass wenn man diese Rennsportbremse im öffentlichen Verkehr betreibt, sie ebenso außerhalb ihres Einsatzgebietes betrieben wurde und somit die Garantie ausgeschlossen wird ?
    Denn Straßensalz gibt es ja eher selten auf einer Rennenstrecke



    Grüße....
    kommt auf die Defintion oder Auslegung des Herstellers an!

    Habe da noch einen interessanten Link: Klick

    Interessantes Urteil und interessante Auslegung von Audi
    Gruß Stefan




    Jetzt Supporter werden und zur Erhaltung des Forums beitragen: zum Spendenbutton

  8. #38
    TT-Experte Avatar von BW-Boosted
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    Oben bei Mammiiiii
    Alter
    23
    Beiträge
    695
    2002er Esch 3
    1.8T S3 - 347PS quattro

    Standard

    Dann muss aber der bestimmungsgemäße Einsatz ganz genau festgehalten werden. Produkhaftungsgesetz zählt immer! Und die Gewährleistung kann defacto nicht ausgeschlossen werden. Die Gewärleistung kann eben nur verwehrt werden, wenn der Einsatz nicht bestimmungsgemäß war.

    Ich sehe das eher so, dass ganz klar gesagt werden muss, dass die Bremse nach Zeitpunkt x gereinigt/zerlegt werden muss. Wird dies verschwiegen, kann man das als Kunde ja nicht wissen, und das Produkt hat eben einen Mangel!!
    Baden Wüttenberg Boosting
    Serie 225PS + 60PS Tuningchip + 25PS Auspuff + 17PS offener Pilz
    + 15PS Sportkat + 5PS Tuningzündkerzen + Spezialmischung = 393PS

  9. #39
    TT-Experte Avatar von BW-Boosted
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    Oben bei Mammiiiii
    Alter
    23
    Beiträge
    695
    2002er Esch 3
    1.8T S3 - 347PS quattro

    Standard

    EDIT:
    Das Audi Video ist ja recht ähnlich. Audi würde nicht so auf geheimnis machen, wenn die 100% auf der sicheren Seite wären.
    Ich glaube Nissan ist es mit dem Skyline GTR. Die sagen explizit, dass nach einem Rennstreckeneinsatz die Wartungsarbeiten xyz durchgeführt werden MÜSSEN, da sonst die Gewährleistung flöten geht.
    Beim Bugatti war es doch auch so, dass dort die Reifen nach einer Vmax Fahrt getauscht werden müssen.
    Baden Wüttenberg Boosting
    Serie 225PS + 60PS Tuningchip + 25PS Auspuff + 17PS offener Pilz
    + 15PS Sportkat + 5PS Tuningzündkerzen + Spezialmischung = 393PS

  10. #40
    TT-Trainee Avatar von andalf
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    Peißenberg
    Beiträge
    205
    2000er TT Roadster 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Halte uns einfach auf dem laufenden mit der Langzeiterfahrungen von der Bremse....ist schon interessant!

  11. #41
    Dr. TTFaq Avatar von woidl
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Obertrum am See | Österreich
    Alter
    32
    Beiträge
    3.584
    2009er TTRS Coupé 8J
    2,5TFSI 250KW / 340PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von BW-Boosted Beitrag anzeigen
    Beim Bugatti war es doch auch so, dass dort die Reifen nach einer Vmax Fahrt getauscht werden müssen.
    ja, 1. müssen sie nach so einer fahrt getauscht werden und 2. darf man max 15min damit vollgas fahren (aber kein problem, weil nach 12 min vollgas is der tank sowieso leer) - find diese aussage immer noch zu geil!!!!!

  12. #42
    Master of Darkness Avatar von SilverSurfer
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Sankt Augustin
    Alter
    44
    Beiträge
    5.717
    2002er TT Coupé 8N
    Ich komm von der Stelle!! Front

    Standard

    Zitat Zitat von woidl Beitrag anzeigen
    ja, 1. müssen sie nach so einer fahrt getauscht werden und 2. darf man max 15min damit vollgas fahren (aber kein problem, weil nach 12 min vollgas is der tank sowieso leer) - find diese aussage immer noch zu geil!!!!!
    Na dann kann ja nixx passieren!!
    Gruss Ben

    Hinter mir ist da, wo die anderen kommen!!!



    Hier geht es zur Beschreibung und zu den Bildas!!
    http://www.ttfaq.de/forum/album.php?albumid=779

  13. #43
    TT-Experte Avatar von Dirty Sanchez
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Dreilandeiland
    Alter
    27
    Beiträge
    636
    2005er TT Coupé 8N
    3,2 184KW / 250PS quattro

    Standard

    Man muss allerdings auch sagen welche Strecke dabei zurückgelegt wird...

    Zum Thema: Empfinde es tendenziell auch etwas zu blauäugig, wie das sicherheitstechnisch sehr wichtige Thema Bremse angegangen wird.
    Bei der Vmaxx Bremse sehe ich zumindest für meinen Teil durchaus einige hinterfragende Punkte aufkeimen

  14. #44
    Dr. TTFaq Avatar von woidl
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Obertrum am See | Österreich
    Alter
    32
    Beiträge
    3.584
    2009er TTRS Coupé 8J
    2,5TFSI 250KW / 340PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von Dirty Sanchez Beitrag anzeigen
    Man muss allerdings auch sagen welche Strecke dabei zurückgelegt wird...
    naja, ca. 100km

    verbrauch bei Vmaxx: 100l auf 100km -> ergibt bei 430kmh: 0,23 h -> 13min

  15. #45
    TT-Experte Avatar von Dirty Sanchez
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Dreilandeiland
    Alter
    27
    Beiträge
    636
    2005er TT Coupé 8N
    3,2 184KW / 250PS quattro

    Standard

    Ich stelle mal in den Raum, dass ein möglichst geringer Verbauch eher weiter unten im Pflichtenheft stand oder anders gesagt, wer braucht denn mit der Geschwindigkeit weniger?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •